Apollo Twin X

Apollo Twin X

  • Übersicht
  • Enthaltene Plug-Ins
  • Eigenschaften
  • User-Rezensionen

Erstklassige Audiowandlung und Unison Vorverstärker für Deinen Schreibtisch

Apollo Twin X ermöglicht Musikern und Produzenten das einfache Aufnehmen, Overdubbing und Mixing mit herausragender A/D- und D/A-Wandlung, zwei Unison-Vorverstärkern, erhältlich als DUO- oder QUAD Core Variante, Realtime UAD Plug-Ins - alles in einem Desktop Thunderbolt 3 Audio-Interface für Mac oder PC.

Apollo Twin X basiert auf UA's 60-jähriger Tradition in der Audio-Handwerkskunst und übertrifft mit einem D/A-Dynamikumfang von 127 dB, und dem im Lieferumfang enthaltenen UAD Plug-In-Bundle diverser Analog-Emulationen, souverän alle Anforderungen seiner Klasse, und bietet Dir ein voll ausgestattetes Analog-Tonstudio direkt auf Deinem Studiotisch.

Mit erstklassiger A/D- und D/A-Wandlung aufnehmen und mischen - inklusive des größten Dynamikumfangs und des geringsten Rauschens aller Desktop-Interfaces

Zwei Unison Vorverstärker – nahezu latenzfrei über die Vorverstärker-Emulationen von Helios, Neve, API, Manley und anderen aufnehmen†

Dank des integrierten UAD DUO- oder QUAD Core Processings kannst Du über UAD Plug-Ins, wie die mitgelieferten Teletronix LA-2A- und 1176-Kompressoren, Pultec EQs und den 610-B Tube Preamp & EQ aufnehmen und mischen

Über Thunderbolt bis zu 4 Apollo Interfaces und 6 UAD-2 Geräte kaskadieren und damit die DSP-Leistung sowie die Anzahl der I/Os erweitern, wenn Dein Studio mit den Aufgaben wächst

Zwei Unison Vorverstärker: Hol Dir den authentischen Sound von Neve, Helios, API, Manley & anderen

Zwei Unison Vorverstärker: Hol Dir den authentischen Sound von Neve, Helios, API, Manley & anderen Apollo Twin X bietet Dir zwei Unison Mikrofonvorverstärker, mit denen Du über die präzisen Mikrofonvorverstärker-Emulationen von Neve Helios, API, Manley, Universal Audio und anderen aufnehmen kannst. Die Unison-Technologie, die exklusiv für UA Audio-Interfaces entwickelt wurde, bildet den Klang dieser begehrten Röhren- und Solid-State-Mikrofonvorverstärker absolut originalgetreu ab - einschließlich ihrer Eingangsimpedanz, den "Sweetspots" der Eingangsverstärkung und des Schaltungsverhaltens der Originalhardware auf Komponentenebene.

Das Geheimnis von Unison liegt in der Hardware-Software-Integration zwischen den Mikrofonvorverstärkern von Apollo und des integrierten UAD-2 DUO oder QUAD Core DSP-Systems. Lade einfach ein Unison-Vorverstärker-Plug-In in den Mic Input der Apollo Console Software und die Impedanz des Apollo Interfaces passt sich an. Auf diese Weise lernst Du die klassischen Sounds der weltweit am häufigsten aufgenommenen Mikrofonvorverstärker kennen.

Schau Dir das Unison Shoot Out Video (Hardware vs. Software) an

Erstklassige A/D- und D/A-Wandlung

Erstklassige A/D- und D/A-Wandlung

Apollo Interfaces werden tagtäglich für die Aufnahme außergewöhnlich gut klingender Platten verwendet - das beweisen Tausende Chart-Hits und Hunderte Grammy-prämierte Alben. Um die erstklassige Audiowandlung aus der Vorgängergeneration der Apollo Interfaces zu verbessern, überarbeiteten UA's Ingenieure die Audiowandlung des Twins vollständig, um den umwerfenden Dynamikbereich von 127 dB und einen Klirrabstand von -117 dB zu liefern, wodurch das Apollo Twin X einen offenen, organischen Klang abbildet, der spielend mit dedizierten High-End-Wandlern mithält.

Apollo: Die Wahl der "New‑School‑Professionals"

Apollo ist bekanntermaßen das meistgenutzte Interface für Hit-Produzenten und kam bei der Aufnahme bahnbrechender Alben von Kendrick Lamar (To Pimp A Butterfly), Coldplay (A Head Full of Dreams), Dr. Dre (Compton), Brad Paisley (Wheelhouse), und vielen weiteren zum Einsatz. Apollo Interfaces haben zahlreiche Industrie-Auszeichnungen von u. a. Sound on Sound, Future Music und Electronic Musician gewonnen — wie auch den renommierten 2016 TEC Award für Computer Audio Hardware.

Eine vollständige Suite klassischer Analog-Signalverarbeitung im Lieferumfang enthalten

Eine vollständige Suite klassischer Analog-Signalverarbeitung im Lieferumfang enthalten

Apollo Twin X bietet eine Plug-Ins-Palette an unglaublichen Analog-Emulationen, darunter die weltweit einzigen authentischen Teletronix LA-2A, 1176LN, Pultec EQs und den UA 610-B Tube Preamp & EQ. Von UAs weltberühmtem DSP-Team entwickelt, setzen diese Realtime Analog Classics Plug-Ins den Standard, an dem sich alle anderen Audio-Plug-Ins messen lassen müssen.

Von der Röhrenwärme des Pultec EQs auf Gitarren bis hin zum sanften Limiting des LA-2A bei Gesang – Deine Aufnahmen werden einen großen Sprung hin zu einem detailreichen, klanglich komplexen Analog-Sound machen.

Enthaltene Plug-Ins entdecken    |   Schau Dir das Live Tracking Video an

Tauche in die Welt der UAD Powered Plug-Ins ein

Mit Apollo Twin X kannst Du neben den mitgelieferten Realtime Analog Classics Plug-Ins die preisgekrönten UAD Powered Plug-Ins der gesamten Bibliothek - einschließlich Vintage-EQs, Kompressoren, Reverbs, Tape Machines und mehr - nahezu latenzfrei nutzen, unabhängig von der Puffergröße Deiner Audiosoftware und ohne die CPU Deines Computers zu belasten.

Mit exklusiven Emulationen von Neve, Lexicon, Capitol Studios, API, Manley, API, Ampex, Fender und vielen anderen* ist es, als hätte man direkt ein grenzenloses Analog-Tonstudio auf dem Studiotisch. Und im Gegensatz zu marktüblichen Interfaces stehen Dir diese DSP-basierten Plug-Ins auch beim Mischen in der DAW zur Verfügung.

Mit Vintage-Amps aufnehmen

Apollo Twin X bietet die Unison-Technologie außerdem am Instrumenteneingang an der Vorderseite, mit der Du Zugriff auf Gitarren- und Bassverstärker-Emulationen wie den Fender 55 Tweed Deluxe, Marshall Plexi Super Lead 1959 und den Ampeg B-15N Bassverstärker erhältst.

Zusätzliche Anschlüsse & integriertes Talkback

Zusätzliche Anschlüsse & integriertes Talkback

Mit seinen beiden integrierten Unison Vorverstärkern, zwei Line-Ausgängen, optischem ADAT / SPDIF-Ein- und Ausgang sowie speziellen Monitor Controller Funktionen und einem integrierten Talkback-Mikrofon bietet Dir das Apollo Twin X insgesamt 10 x 6 I/Os, die Du für professionelle Tracks und Mixes brauchst.

Aufbau eines vernetzten Studios

Aufbau eines vernetzten Studios

Dank der Apollo Expanded Software können Anwender aller mit Thunderbolt ausgestatteten Apollo Interfaces bis zu vier Apollos und sechs UAD-2-Geräte kombinieren und so I/Os und DSP hinzufügen, während Ihr Studio wächst.

† Apollo Twin X enthält das UAD Plug-In-Bundle „Realtime Analog Classics Plus“. Andere UAD-Plug-Ins sind separat unter www.uaudio.com erhältlich.

Realtime Analog Classics Bundle

Mit dem Realtime Analog Classics Plug-Ins-Bundle erhältst du legendäre Kompressoren wie den Teletronix® LA-2A und EQs wie den Pultec® EQP-1A, atemberaubende Gitarren- und Bassverstärker-Emulationen von Softube, wie auch UA´s bahnbrechendes 610-B Tube Preamp und EQ Plug‑In.

    • UA 610‐B
    • Marshall Plexi Classic Amplifier
    • Teletronix LA‐2A Legacy
    • UA 1176LN Legacy
    • UA 1176SE Legacy
    • Pultec EQP‐1A Legacy
    • Pultec Pro Legacy
    • Precision Channel Strip
    • Precision Reflection Engine
    • Precision Delay Modulation
    • Precision Delay Modulation L
    • Raw Distortion

  • Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp
  • RealVerb‐Pro

UA 610-B Tube Preamp und EQ

UA 610-B Tube Preamp und EQ

Verleihe deinen Tracks Wärme und Charakter der klassischen Hardware, die für die Aufnahmen von Duke Ellington bis hin zu Coldplay zum Einsatz kamen. Dank der vollständigen Emulation des gesamten Signalpfades, inklusive der Röhrenverstärker, Übertrager und Schaltungsnichtlinearitäten, fügt das 610-B Tube Preamp und EQ Plug-In jeder Klangquelle organische Details und Sättigung hinzu, egal ob du mit Universal Audio´s Unison Technologie durch das 610-B aufnimmst oder re‑ampst.

Marshall<sup>®</sup> Plexi Classic Amplifier

Marshall® Plexi Classic Amplifier

Als absolutes Alphatier unter den Rock And Roll Gitarrenamps ist der Marshall “Plexi” Verstärker ebenso legendär wie die Musik, die mit ihm aufgenommen wurde. Von Jimi Hendrix zu Jimmy Page, Duane Allman zu Eric Clapton, die unschlagbare Melange aus zupackendem Biss, Sustain und einer immensen Soundvielfalt hat den Sound der Rockmusik nachhaltig beeinflusst. Von Softube entwickelt liefert das Marshall Plexi Classic Amp Plug-In den Klang und das Erlebnis dieser Amp-Ikonone mit perfekter Mikrofonabnahme, die vom Engineer Tony Platt, bekannt für seine Aufnahmen für AC/DC’s Back in Black und Highway to Hell, vorgenommen wurde.

Teletronix<sup>®</sup> LA-2A Classic Leveling Amplifier (Legacy)

Teletronix® LA-2A Classic Leveling Amplifier (Legacy)

Der LA-2A ist mit seiner sanften, Programm-abhängigen optischen Kompression und dem akribisch entwickelten Röhrenverstärker der Lieblingskompressor professioneller Toningenieure weltweit – besonders für Gesang. Unglaublich einfach zu bedienende Peak Reduction und Gain Regler ermöglichen den optimalen Optokompressor-Sound für Gitarre, Bass, Drums und andere.

1176SE/LN<sup>®</sup> Classic Limiting Amplifiers (Legacy)

1176SE/LN® Classic Limiting Amplifiers (Legacy)

Hol dir die klassische, extrem schnelle FET-Kompression des weltweit bekanntesten Kompressors. Der 1176 erzeugt Punch, Präsenz und Charakter sowie typische Verzerrungsobertöne auf Drums, Gesang, Gitarren und Bass. Der 1176LN hat unzählige Aufnahmen veredelt – von Led Zeppelin über die White Stripes bis hin zu Michael Jackson.

Pultec<sup>®</sup> Pro Equalizers (Legacy)

Pultec® Pro Equalizers (Legacy)

Mische mit zwei der meist gesuchten Hardware-EQs aller Zeiten – dem MEQ-5 Midrange Equalizer und dem EQP-1A Program Equalizer. Beide Röhren-Legenden liefern weiche und seidige EQ-Kurven mit einer Fülle warmer Analog‑Sounds.

Precision Mix Rack Collection

Precision Mix Rack Collection

Mit dem Precision Channel Strip, Precision Reflection Engine und den Precision Delay Modulation Plug-Ins bietet dir die Precision Mix Rack Collection vier moderne, hochqualitative Plug-Ins für die Aufnahme und das Mixing. Die leistungsstarke und intuitive Precision Mix Rack Collection stattet Dich mit einer beeindruckenden Sammlung an Tools aus – sowohl für Anfänger als auch Profis perfekt.

Raw Distortion

Raw Distortion

Die Modellierung des Raw Distortion basiert auf einem klassischen Pro Co Rat der frühen 80er-Jahre und liefert all die harten Dynamikübersteuerungen der legendären Stompbox. Dank der Unison Technologie kannst du dein Instrument direkt in den Hi-Z- Instrumenteneingang eines Apollo Twin, 8 oder 8p einstecken und die gleichen Schaltungsverhalten, Verstärkungsbereiche und Verzerrungspunkte wie mit der originalen Hardware erleben – spiele die echten Klangfarben, mit originalen Gefühl und Ansprechverhalten.

Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp

Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp

Der 1969 vorgestellte Ampeg SVT Bass Amp ist noch immer der amtierende König der kraftvoller Röhrenbassamp-Sounds. Entwickelt von Brainworx, verkörpert das Ampeg SVT-VR Classic Bass Amp Plug-In die ungebändigte Gewalt und den Druck, die das Original zum amtlichen Amp für Rock, Funk und Soul Bassisten werden ließen. Durch den Einsatz von UA´s bahnbrechender Unison Technologie erhältst du das Erlebnis des echten SVT Bassamps. Bereits aufgenommene DI Tracks lassen sich mit dem mit dem donnergleichen Grollen dieses begehrten Bass Amp Klassikers veredeln.

RealVerb Pro

RealVerb Pro

RealVerb Pro ist ein flexibles, natürlich klingendes Reverb auf Basis von UA´s einzigartiger Algorithmen. Du kannst den Raum exakt so gestalten, wie du in hörst. Auf diese Weise erreichst du mit RealVerb Pro weit mehr als die einfache Einstellung groß / klein oder dunkel / hell. Deine Klangquellen erhalten verzerrungsfreie und extrem lange Hallfahnen mit glättender Streuungskontrolle.

Eigenschaften

Desktop 10 x 6 Thunderbolt 3 Audio-Interface für Mac und Windows mit erstklassiger A/D und D/A Wandlung, die direkt von den bekannten Apollo X Rack-Interfaces übernommen wurde

2 Unison Mikrofonvorverstärker bieten atemberaubende Emulationen klassischer Röhren- und Transformer-Mikrofonvorverstärker sowie Gitarrenverstärker

UAD-2 DUO oder QUAD Core Processing für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker

Frontseitiger Unison™ Hi-Z-Instrumenteneingang und Kopfhörerausgang

Eingebautes Talkback-Mikrofon für die Kommunikation mit den Künstlern und das Aufnehmen von Guide-Tracks

Verbesserte Monitorfunktionen, einschließlich Bedienelemtenten für Monitorfunktionen Mono, Mute, DIM und ALT.

2 digital gesteuerte analoge Monitorausgänge für volle Auflösung bei allen Abhörpegeln

Bis zu 8 zusätzliche digitale Eingangskanäle über den optischen ADAT / SPDIF-Ein- und Ausgang

Enthält das UAD Plug-In-Bundle "Realtime Analog Classics" mit den Kompressoren Teletronix LA-2A und 1176, Pultec EQs, UA 610-B Tube Preamp & EQ und mehr. Andere UAD Plug-Ins sind separat erhältlich

Verarbeitet UAD Powered Plug-Ins über VST, RTAS und AAX 64 in allen wichtigen DAWs

Kompromissloses Analog-Design, überlegene Komponenten und erstklassige Verarbeitungsqualität

Kostenloser, branchenführender technischer Support - telefonisch und online - von erfahrenen Audioingenieuren

Apollo X Serie Systemanforderungen

ALLE:



  • Thunderbolt 3 Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten)

  • Internetverbindung zum Software-Download und zur UAD Plug-In Autorisierung

  • 6 GB freier Speicherplatz

  • Quad Core i7 oder bessere CPU empfohlen

  • Weitere Informationen zur Kompatibilität findest du auf help.uaudio.com


MAC:



  • Freier Thunderbolt 1, 2 oder 3 Anschluß

  • Thunderbolt 1 und 2 Verbindungen benötigen einen Apple Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten)

  • macOS 10.12 Sierra, 10.13 High Sierra, oder 10.14 Mojave


PC:



  • Freier Thunderbolt 3 Anschluß

  • Windows 10 (64-Bit Edition)

User-Rezensionen

Apollo Twin X

s. yang

26. Januar 2020

Highly recommended for all musicians.

uad is very satisfying for all musicians.
The new Apollo Twin x plays a big part in that satisfaction.

I have an arrow.
The Apollo Twin X is also satisfying.

The design is also pretty.
Personally, I hope the next model will have a lcd.

The upcoming luna daw is also very exciting.
I want universal audio to go even further.

V. Konstantinovskii

24. Januar 2020

Love

s. avramov

21. Januar 2020

The best in the market

This little creature changed my life for the better, easy to work and comfortable. And the sound .... The sound is just crazy, the most virtuous virtual tools and close to the analog tools I've ever heard. And the Unison is the best there is. Hi end product

A. O'Brien

18. Januar 2020

I can't seem to get this to connect and I've had constant issues trying to get support

For some reason I have major issues connecting this to my new Mac, I've tried different cables, different ways of turning it on etc and it just constantly gives me grief. Might have to return this, which is unfortunate because I've heard it's an amazing piece of hardware

d. golding

14. Januar 2020

Amazing

life changing piece of kit made my christmas

J. Johnson

13. Januar 2020

Apollo Twin Quad X

This is the best bang for your buck. I thoroughly enjoy this piece of equipment. I don’t know why I did make the upgrade sooner and I am glad I did. I am so thankful for the team at Universal Audio this will change my mixing experience for sure!!

C. NUNEZ

13. Januar 2020

Blown away with quality and ease of use

Just perfect for our studio, very practical and easy to use with a sturdy construction. We make use of every i/o including optical for max channel use. Really glad we took the step forward in the UA envirnment.

M. Garrido-Lecca

13. Januar 2020

Apollo Twin X is fantastic!

Amazing depth, definition and character! Closest thing to analog I've ever heard!

D. Melnik

13. Januar 2020

Awsome

I use my Apollo Twin X less more then a month and I'm very excited. Awesome sound. Amazing preamps.Stable work.

J. Hendrix

11. Januar 2020

Blown away

I’ve spent a fair amount of time in recording studios over the years. I did not however, really put much into my home studio due to lack of need. When the need to be able to record from home recently came about, it was clear that my current setup was no longer... well... current. I reached out to some people to ask opinions on what to buy and the answers were all pretty unanimous. When my Apollo arrived, I wasted no time setting it up. I admit I’ve never really considered myself much of an engineer (I turn knobs until it sounds good) and the racks upon racks of gear in studios have always seemed to overwhelm me. However, the Apollo has changed that for me. It is so easy to use everything and the plugins are really as good as everyone says they are. UA has changed the game for not only home studios, but for the big boy studios as well.

If you’re trying to decide if it’s a worthwhile investment... I will tell you, it is.

G. Diaz

10. Januar 2020

Audio Quality

I imagined that there will be a noticiable difference between this and my old apollo usb (silver), when the "X" was installed and running, sound quality in my playback was more clear, I could hear subtle differences in volume, panning and tone in sounds. When recording also a great change, Its hard to explain, it isn't brightness or compression, its like the vocals and instruments feel more alive, you can really listen the changes in volume even if they are minimal, theres also a richness in the LOW-MIDS that makes your captures (recording-takes) sound "with more information", a kind of warmth.

TIP: Recording with UNISON plugins is what makes the difference in this audio interfaces, so ALWAYS record using them!

Finally, really happy with the "X" it worth 100% the upgrade! Thanks UAD!

K. Bauman

4. Januar 2020

Bonanza

Not only was the Twin X a great deal during the end of year promotion, it’s a great time for Pro Audio. Necessarily bad-sounding, “prosumer” digital recording is, for all intents and purposes, a thing of the past.

I came for the Arrow, stayed for the Twin. Coming from the newest Duet, the Twin X is a step up - the Arrow had more “vibe” and better AD than the Duet, but noticeably worse DA (i.e. hazy and less dynamic range in comparison). The pro versions of the plugin classics (1176 et. al) are obviously better, and the originals are still very useful. Ultimately, the Twin X is wonderfully neutral device to color how you like with UA’s great circuit modeling - the best I can imagine for ITB recording these days. The build quality of Twin also appears to be outstanding. It’s a brick, with nicely balanced wheel, and the connector hardware is burly.

The only complaints I have are a couple of realities that I’ve learned post-purchase: While you can mute the monitors via physical switch, you cannot mute the headphones without toggling them off in the Console software. For me, this sucks - if I forget to mute (or turn the headphones down) and they’re close to me, I’m mixing with that in room. The other issue is that there’s no option to bypass the preamps in line input mode. I don’t know how much those amps may color the sound, and I haven’t found any statement from UA about it. I can only speculate that the device is narrowly designed to replace external preamps. Still, it’d be nice to use my external pres - neither of which is modeled by UA - without wondering if I’m changing the sound of them. All that said, it’s sounding great, and that’s probably enough.

I love Console - cool routing options, recallable, and so far, rock solid.

I’m over the moon with the Apollo Twin X. Had I not bought during the promotion, I might consider other interfaces and native plugins (that have also come a long, long way...Acustica, Softube, and Slate come to mind though I think there are others). I’m glad that I didn’t have to though - the Twin really does feel like Christmas.

K. Bauman

4. Januar 2020

Bonanaza

Not only was the Twin X a great deal during the end of year promotion, it’s a great time for Pro Audio. Necessarily bad-sounding, “prosumer” digital recording is, for all intents and purposes, a thing of the past.

I came for the Arrow, stayed for the Twin. Coming from the newest Duet, the Twin X is a step up - the Arrow had more “vibe” and better AD than the Duet, but noticeably worse DA (i.e. hazy and less dynamic range in comparison). The pro versions of the plugin classics (1176 et. al) are obviously better, and the originals are still very useful. Ultimately, the Twin X is wonderfully neutral device to color how you like with UA’s great circuit modeling - the best I can imagine for ITB recording these days. The build quality of Twin also appears to be outstanding. It’s a brick, with nicely balanced wheel, and the connector hardware is burly.

The only complaints I have are a couple of realities that I’ve learned post-purchase: While you can mute the monitors via physical switch, you cannot mute the headphones without toggling them off in the Console software. For me, this sucks - if I forget to mute (or turn the headphones down) and they’re close to me, I’m mixing with that in room. The other issue is that there’s no option to bypass the preamps in line input mode. I don’t know how much those amps may color the sound, and I haven’t found any statement from UA about it. I can only speculate that the device is narrowly designed to replace external preamps. Still, it’d be nice to use my external pres - neither of which is modeled by UA - without wondering if I’m changing the sound of them. All that said, it’s sounding great, and that’s probably enough.

I love Console - cool routing options, recallable, and so far, rock solid.

I’m over the moon with the Apollo Twin X. Had I not bought during the promotion, I might consider other interfaces and native plugins (that have also come a long, long way...Acustica, Softube, and Slate come to mind though I think there are others). I’m glad that I didn’t have to though - the Twin really does feel like Christmas.

D. Lowe

4. Januar 2020

Superb Interface

I Love the styling of the unit. Smaller than expected but perfectly formed. Using it with the console software is a pleasure, well thought out and does exactly what I want. But the main thing is the unison preamps. This is my main reason for buying. On mic inputs, it just adds a nice character. But using a unison preamp with a guitar amp is so much fun.

W. Welmixpro

2. Januar 2020

Amazing product from amazing company

Amazing product from amazing company The New convertors are nice And more open good Job UA Love You

P. Sviyazov

2. Januar 2020

Great workhorse

Use it with macbook pro 2019. Very smooth and user friendly tandem. All I need is understand how the console works, and everything falls into place. Use it at home studio and at live performances - all great.

G. Jo

2. Januar 2020

Simple Quick Perfect

It's clean and simple to create excellent quality
So Cooooooool!!

B. DU

1. Januar 2020

I would give this a 0 star if I can

This is the worst audio interface I used ever. Playback is distorted when I play system sound and playback in pro tools.

L. Retes

1. Januar 2020

AMAZING !

I upgraded from the Apollo twin USB Windows only To the Apollo twin X on Mac.
The Apollo twin X is a next level interface.
I’m totally blown away!

J. Diaz Romo

30. Dezember 2019

La mejor interface de audio formato escritorio

La mejor tarjeta de sonido en formato escrito. La calidad de previos y convertidores son impresionantes, y poder llevártela para grabar grupos o directos, pudiendo ademas cargar los plugins en el dsps de la tarjeta a tiempo real es increíble. Recomendada 100%