UAD Spark: Now includes Hitsville EQ Collection. Create music with the best gear ever made. Try it free ›

Fender® '55 Tweed Deluxe

Fender® '55 Tweed Deluxe

Unison-fähig

Regulärer Preis: $199.00

$99.00

Du sparst 50%

Du hast keine Artikel in deinem Warenkorb.

Regulärer Preis: $199.00

$99.00

Du sparst 50%

Du hast keine Artikel in deinem Warenkorb.

Verwandelt deinen Gitarrensound in etwas Außergewöhnliches.

Die klassischen Fender Tweed Deluxe Verstärker gelten nicht ohne Grund als der Heilige Grahl des Gitarren-Sounds. Seine leisen Clean-Sounds klingen unberührt und komplex. Drehst Du aber das Volume weiter auf, begrüßt Dich zuerst ein goldig blühendes Overdrive, bevor Du bei der völligen Verzerrung, vollkommen bösartigen Röhrensättigung ankommst.

Nach mehr als zwei Jahren Forschung und Entwicklung konnte Universal Audio das Fender ´55 Tweed Deluxe Plug-In für UAD-2 Hardware und Apollo Interfaces vorstellen. Das von Fender Musical Instruments autorisierte und zu 100% von Universal Audio entwickelte ’55 Tweed Deluxe Plug-In erfasst jedes Detail dieser historisch beispiellosen Klangmaschine, indem jedes einzelne Detail der hoch gelobten 5E3 Deluxe-Schaltung exakt modelliert wurde.

Jetzt kannst Du:

In deinem Apollo über die einzige authentische Emulation eines 1955 Fender Tweed Deluxe Verstärkers latenzfrei aufnehmen

Mühelos die perfekten Studioverstärker-Klangfarben mit verschiedenen Mikrofon-Kombinationen und -Platzierungen einspielen — ohne Phasenprobleme

Die Ergebnisse eines mehr als zwei Jahre andauernden, flächendeckenden F&E-Projektes hören - die erste richtige Gitarrenverstärker-Emulation

Bereits aufgenommene Spuren mit jeder UAD-2 Hardware reampen

Soundbeispiele

Soundbeispiele
UAD Tones & Techniques:
UAD Tones & Techniques:

UAD Tones & Techniques:

Fender '55 Tweed Deluxe mit Josh Smith

Geschichte des Tweet

Geschichte des Tweet

Als eines der ersten und besten Verstärker-Designs von Leo Fender, wurde der Deluxe 1946 vorgestellt — und damit viele Jahre vor der Veröffentlichung seiner ersten Solidbody-E-Gitarre. Nach verschiedenen Anpassungen der Schaltkreise landete Fender 1955 schließlich bei dem heute historischen "Wide-Panel" 5E3 Deluxe. Diese Version wurde mit seinem einzelnen 12“-Lautsprecher und den beiden 6V6-Leistungsröhren, die circa 15 Watt Leistung produzierten als ultimativer Verstärker für den Einsatz in Bars, mittelgroßen Clubs und im Studio zu einem Favoriten unter Country-, Blues-, und früher Rock-Gitarristen.

Endlose Klangfarben

Endlose Klangfarben

Vor der Erfindung von Overdrive-, Boost- und Distortion-Pedalen schätzten Recording Engineers und Gitarristen die fast schon unheimliche Fähigkeit des Tweed Deluxe mit einer perfekten Balance aus Lieblichkeit, Detailreichtum und Kompression scheinbar mit dem Mikrofon zu sprechen - was auch für seine berühmte Schärfe galt, wenn man den Verstärker richtig aufgedreht hat. Von Neil Young´s ungezähmten Gebrüll über die fröhlich trällernden Texturen eines Daniel Lanois, dem frühen Boogie von Bill Gibbons bis hin zu den singenden Lead-Sounds von Larry Carlton - der Tweed Deluxe bettelte förmlich darum, aufgenommen zu werden.

Durch Forschung und Wissen<br> fanden wir ... Magie

Durch Forschung und Wissen
fanden wir ... Magie

Zu diesem Zweck wählte Universal Audio zwei nicht modifizierte 1955 Tweed Deluxe Verstärker als Referenzmodelle für die Modellierung. Daraufhin begann ein zweijähriges F&E-Projekt, um jede einzelne Komponente zu erfassen — vom Papier der Lautsprechermembran und der Wärmeableitung bis hin zu den Kondensatoren und Transformatoren der Filter — die entscheidenden Zutaten, um mit dem tweed Deluxe nur mit den Volume und Tone Reglern einen ausdrucksstarken, dynamischen und einfach aufzunehmenden Sound zu erzeugen.

Drei genreprägende Lautsprecher

Drei genreprägende Lautsprecher

Mit dem ’55 Tweed Deluxe Plug-In erhältst du drei weit verbreitete „Hot Rod“-Lautsprechermodelle, die von den Profis seit mehr als 40 Jahren eingesetzt werden. Der 1955 Jensen P12R Originallautsprecher liefert klirrende Höhen und einen satten Bass, während der 25 Watt Celestion dickere Mitten, samtige Höhen und einen aggressiveren Ton erzeugt. Der JBL-D120F — ein 120 Watt Hi-Fi-Monster — bleibt klar und unberührt mit luftigerer Präsenz als die Original-Jensen. Damit liefert er einen prägnanten Sound mit mehr Höhen.

Professionell platziertes doppeltes Mikrofon-Setup

Professionell platziertes doppeltes Mikrofon-Setup

Das ’55 Tweed Deluxe Plug-In bietet Klangfarben meisterhaft platzierter Mehrfach-Mikrofonien mit einer Auswahl an legendären Mikrofonen - und keinerlei Phasenprobleme. Mische ein seltenes 60er-Jahre Beyer M160 und ein weißes Sennheiser MD-421, ein modernes Royer R-121 und ein handverlesenes, klassisches Neumann U-67 der Ocean Way Studios und gleiche deren Signale an. Verwende auch den intuitiven Mic Mixer, um deine Klangfarben mit separatem Level, Pan und High-Pass-Filtern zu würzen. Für eine weitere Klanganpassung kannst du zusätzlich jedes Mikrofon auf eine zweite Position außerhalb der Einsprechrichtung einstellen.

Unison Technologie für Apollo Interfaces

Unison Technologie für Apollo Interfaces

Durch den Einsatz von UA´s bahnbrechender Unison Technologie erhältst du mit dem Fender '55 Tweed Deluxe Plug-In die Impedanz, das Gainstaging und Schaltungsverhalten, die dazu beigetragen haben den Tweed Deluxe zu einem der meist aufgenommenen Gitarrenverstärker der Geschichte zu machen. Und wie am ursprünglichen Verstärker kannst du deine Gitarre in einen der vier Verstärkereingänge einstecken und so vier verschiedene Verstärkungspegel oder Impedanzwechsel erreichen - oder du steckst ein klassisches Y-Kabel ein, um die Eingänge zu überbrücken und die Kanäle zu mischen.

*Hinweis: Die hier genannten Artists werden nicht offiziell von Universal Audio endorsed.

Eigenschaften

Tweed Deluxe lizenziert von Fender®, ganzheitlich und lückenlos modelliert von Universal Audio

Vollständige Emulation der gesamten 5E3 Tweed Deluxe Schaltung

Unison Technologie ermöglicht authentisches Spielgefühl und Interaktionen zwischen Gitarre und Apollo Interfaces

Die neue Referenz für die Lautsprecherboxen-Emulation

Benötigt UAD-2 DSP System oder Apollo Interface

User-Rezensionen

Fender '55 Tweed Deluxe

S. Trazos

18. Mai 2022

Lo mejor de mi vida!!

Es la mejor que eh escuchado en años!

j. kang

10. Mai 2022

Nice nice nice

Seems like real full analog. Nice sound.
I want twin-reverb versionof this plugin

Y. Zolberg

8. Mai 2022

Exactly like the real one

Just like the original, it does not good for every style of music. Where you know it fits, then it responds just like the original.

R. Griffith

7. Mai 2022

Fender '55 Tweed Deluxe

After I got this plug in and used it I was so amazed at the great sounds I could get from the presets. I havent gone out of the presets because I was having soo mush fun working with the new fab Tones! You should get it, you wouldnt be sorry!

K. Socasau

30. April 2022

The Beauty of the Fender Tweed

Beautiful recreation of a great Fender 55 Deluxe, it sounds killer, mics and speakers are well reproduced too, the amp sounds real and killer in a lot of mixes ! beautiful cleans and great mighty overdrivey tones, eaven fuzzy tones are top notch. A must have. Well done UAudio !

S. Patterelli

29. April 2022

OK for blasto sound

It's very difficult to get any clean sound out of this. I've watched the videos with good players checking it out, and it sounds good. But even with the volume on 1 or so it' still starts to break up. And the in-between sounds are very crackly sounding ,like the input is overloading,( I've checked and it's not.) I like the amp exploding sound, but it seems like it should be more than a one trick pony. Especially if you watch the videos.. UA products are great, perhaps I'm using it incorrectly.....

g. faraone

22. April 2022

Best amps sim i've used

Hands down best amp sim i've used for the best amps ever made (fender tweed). I just wish I could run it native

J. Reinhardt

22. April 2022

"55 DELUXE" AWESOME!

SaaWeeet! Little two-faced amp., very sweet or gritty just like the real deal - add a little delay/reverb and it's 3D; add some Tele or Gretsch with single coils it's Rockabilly time, add some humbuckers and it's Real Blues time! Very well done UA. Now please give us a 1965 Fender Super Reverb with both Normal and Vibrato Channels with Bright Switches and choice of Ceramic of Alnico Speakers - Please!

K. Kearney

28. März 2022

Fender '55 Tweed Deluxe

That warm and fuzzy feeling!

a. kamal

22. März 2022

Just as fartsy as the original

I own an original 57 Tweed deluxe. And yes they have been on many many recordings which I love. Staples are Kid Charlemagne, Neil Young’s sound, Etc…..all over. I use mine a lot for recording. Funnily enough whenever I play through it and listen to it while playing, I always find the sound terrible, anaemic and dull….BUT then you play back what you recorded and everybody is hollering and high fiving…..well, this plug in does exactly the same. It is a truly authentic emulation. Now when my Tweed gets serviced, I can SEAMLESSLY deviate to the plug in, and once the amp is back again use the miked signal. This slightly convoluted review means to declare that the Tweed Deluxe is a temperamental but inspiring beast, which the plug emulates beautifully.

R. Shotton

18. März 2022

Perfect tone when blended

This was the missing ingredient in my guitar tone. I just mix some of this with my miced princeton reverb and it's literally a perfect pair. Each on their own are pretty good but seriously, mix it up and you'll be happy. I imagine the negative reviews just aren't looking for a bit of tube breakup. I used a Tele with single coils so it's very different from humbuckers.

B. Blazevic

11. März 2022

I Highly recommend it!

My new to “go to” plug-in. Clean to crunch. Everything in between. I own a real Victoria..
This is very close in dynamic response. Captures every nuance. Give it a try.

D. Wieland

19. Februar 2022

Play Loud Anywhere

I am so impressed by how far these amp emulations have come. Combined with the Apollo's UAD console, it's great for practicing and recording. This amp has more presence, growl and bite than some other amp emulations that can be either a bit murky or prone to digitisation artefacts. With bit of effort you can dial-in a sound that will fool most people into thinking you were recording with a real Tweed Deluxe.

V. Vlodarchyk

13. Januar 2022

Fender '55 Tweed Deluxe

Nice plug-in I recommend

M. Ferreira

13. Januar 2022

Wow! It a real Fender!

It Sounds and feels great!

K. Fulford

12. Januar 2022

Look elsewhere

Can't get a clean sound no matter what I try. Might work with a strat or tele but Gibson owners stay away. If you turn the instrument gain down almost all the way and the mic volume up it kinda works but still breaks up (maybe that's by design?). Really need a Fender Twin Reverb emulation on the UAD platform.

J. Walker

10. Januar 2022

A Worthy Software Amp

I have a collection of vintage tube amps that I use for recording and this is the best software I’ve found to compete with the real thing. It’s better than the UA/Softube stuff (which is pretty good) and I think it’s more articulate and real sounding than both Bias and Guitar Rig. I like the interface and how it mimics the OX software. I’d like UA to make more of these amp sims - I would buy and regularly use a Blackface collection (Deluxe, Twin, etc.) as well as a tweed Bassman sim. I’d also love to see UA’s take on Marshall.

The one improvement I’d make is to add some overhead to the volume output in the mic section as it’s pretty easy to overload the inputs on my Apollos when I’m using humbuckers.

P. Bartušek

10. Januar 2022

Fender

Top

P. McMillan

30. Dezember 2021

Pretty good emulation!

Nice range of sounds on offer, filled a gap for me on the clean side. Captures a lot of the sound if not the feel of a nice fender amp. I go to this plugin more than I do the other emulations, so I recommend it.

M. WRIGHT

28. Dezember 2021

Patience

Expectations are a strange thing. All sorts of tones available here, but not without approaching it like a real vintage amp. Modern gainstaging puts the details on dedicated controls, but here the details are found in the balance of input levels, channel volume and speaker choice. The I respond to the amp has as much to do with feeling as it does with sound. For a player there’s the potential for the innocent joy of discovery here.