Apollo 8p

Apollo 8p

  • Übersicht
  • Enthaltene Plug-Ins
  • Eigenschaften
  • User-Rezensionen

Audiowandlung der nächsten Generation mit acht Unison™ Mikrofonvorverstärkern und klassischem Analogsound

Apollo 8p ist die Premium-Variante des weltweit renommiertesten professionellen Recording-Interfaces für Mac und Windows mit acht Preamps. Projekt- und kommerzielle Tonstudios erhalten damit eine überragende A/D- und D/A-Wandlung mit der Klangfarbe, dem Gefühl und dem Echtzeit-Workflow von klassischem, analogen Recording.

Das Apollo 8p verkörpert die 60-jährige Erfahrung von Universal Audio in der Entwicklung und Fertigung von Audioequipment. Es vereint acht Unison-fähige Mikrofonvorverstärker, UAD-2 QUAD-Core-Processing und ein enthaltenes, preisgekröntes UAD Plug-Ins-Bundle - alle Komponenten können für nahezu latenzfreie Aufnahmen und die Klangbearbeitung wie in einem klassischen Analog-Studio verwendet werden, ohne den Host-Rechner zu belasten.

Mit Apollo´s Weltklasse-A/D- und D/A-Wandlung aufnehmen – wie auf Hunderten von Hits zu hören

Bis zu 4 Apollo Interfaces und 6 UAD-2 Geräte über Thunderbolt kaskadeuren und DSP-Power sowie I/Os entsprechend der wachsenden Studiogröße erweitern

Mit den im Lieferumfang enthaltenen UAD Plug-Ins wie Teletronix® LA-2A, 1176 und Fairchild® Kompressoren, Pultec® EQs und dem 610-B Preamp mixen

Nahezu latenzfreie über Vorverstärker-Emulationen von Neve, SSL, API, Manley und weiteren mit der Unison‑Technologie aufnehmen

Unison Technologie – Der Originalsound der Vorverstärker von Neve, SSL, API & Manley

Apollo 8p bietet acht Unison-fähige Mikrofonvorverstärker, die Aufnahmen größerer Projekte über akribische Preamp-Emulationen von Neve, API, Manley und Universal Audio ermöglichen. Exklusiv in Apollo Interfaces entwickelt die Unison-Technologie die Klangfarbe dieser heiß begehrten Röhren- und Transistoren-Mikrofonvorverstärker zu 100% - inklusive ihrer Eingangsimpedanz, den "Sweetspots" ihrer Verstärkungsstufe und dem Schaltungsverhalten auf Komponentenebene der Originalhardware.

Das Geheimnis von Unison liegt in seiner Hardware-Software-Integration zwischen Apollo´s Mikrofonvorverstärkern und dem integrierten UAD-2 QUAD Core DSP-System. Schalte einfach ein Unison Preamp-Plug-In in den Mikrofoneingang und tauche in den klassischen Sound ein, den die weltweit am meisten aufgenommenen Mikrofonvorverstärker erzeugen.

Schau dir das Unison Shoot Out (Hardware vs. Software) Video an

Inklusive einer umfassenden Palette an klassischem Analog‑Processing

Inklusive einer umfassenden Palette an klassischem Analog‑Processing

Im Lieferumfang des Apollo 8p ist eine Plug-In-Palette unglaublicher Analogemulation enthalten, darunter die weltweit einzigen authentischen Emulation von Teletronix LA-2A, 1176LN und Fairchild Kompressoren, der legendären Pultec EQs und den Unison-fähigen UA 610-B Tube Preamp. Die von den weltweit anerkannten Coding-Ingenieuren bei UA entwickelten Realtime Analog Classics Plug-Ins setzten den Standard, nach dem alle anderen Plug-Ins berurteilt werden, die Hardware emulieren.

Vom warmen Röhrenklang des Pultec EQs auf Gitarren, über das sanfte Limiting des LA-2A auf Vocals, bis hin zum originalen Pumpen der Fairchild 670 Kompressoren für Drums, deine Aufnahmen werden sich hörbar durch druckvollen, klanglich komplexen Sound von anderen Recordings unterscheiden.

Im Lieferumfang enthaltene Plug-Ins | Sieh dir das Live-Tracking Video an

Betrete die Welt der UAD Powered Plug-Ins

Neben den enthaltenen Realtime Analog Classics Plug-Ins kannst du den kompletten Katalog der preisgekrönten UAD Powered Plug-Ins verwenden – darunter klassische EQs, Kompressoren, Hallgeräte, Bandmaschinen und vieles mehr. Sie lassen sich unabhängig von der Puffergröße deiner DAW jederzeit einsetzen und belasten nicht die CPU des Rechners.

Mit exklusiven Emulationen von Neve, Studer, Manley, API, Ampex, Lexicon, Fender und weiteren ist es, als hätte man ein komplettes Analogstudio auf nur einer einzigen 19"-Rackeinheit. Im Gegensatz zu anderen Interfaces, stehen dir diese DSP-basierten Plug-Ins auch zum Mixen in der DAW zur Verfügung.

A/D- und D/A-Wandlung der nächsten Generation

Natürlich ist das Schlüsselelement jedes Audio Interfaces die Qualität seiner Wandler. Bei der Entwicklung der neuen Apollo Baureihe begannen die UA-Ingenieure mit dem obsessiven Hören und Bewerten der neuesten A/D- und D/A-Wandler, um die letztlich ausgewählten 24-Bit/192kHz Wandler mit der vollständig analogen Schaltung zu einem optimalen Signalpfad zu verschmelzen. Apollo 8p bietet einen gesteigerten Dynamikumfang und einen geringeren Klirrfaktor im Vergleich zu anderen Interfaces - vergleichbare dedizierte Wandler kosten Tausende Euro mehr.

Apollo Hintergründe
Apollo Hintergründe

Apollo Hintergründe

In diesem Video erklärt UA’s Lev Perrey die innovativen Entwicklungen, die hinter den Apollo Interfaces der nächsten Generation stecken.

Apollo: Die Wahl der "New‑School‑Professionals"

Apollo ist bekanntermaßen das meistgenutzte Interface für Hit-Produzenten und kam bei der Aufnahme bahnbrechender Alben von Kendrick Lamar (To Pimp A Butterfly), Coldplay (A Head Full of Dreams), Dr. Dre (Compton), Brad Paisley (Wheelhouse), und vielen weiteren zum Einsatz. Apollo Interfaces haben zahlreiche Industrie-Auszeichnungen von u. a. Sound on Sound, Future Music und Electronic Musician gewonnen — wie auch den renommierten 2016 TEC Award für Computer Audio Hardware.

Aufbau eines Multi-Unit Apollo Setups
Aufbau eines Multi-Unit Apollo Setups

Aufbau eines Multi-Unit Apollo Setups

In diesem Video zeigt Producer/Engineer Fab Dupont (Jennifer Lopez, Mark Ronson) die Installation eines leistungsfähigen Studiosystems durch die einfache Kombination mehrerer Apollo Interfaces über Thunderbolt.

Aufbau eines vernetzten Thunderbolt Studiosystems

Aufbau eines vernetzten Thunderbolt Studiosystems

Apollo 8p bietet 16x20 gleichzeitige Eingänge/Ausgänge mit zwei eingebauten Thunderbolt-Ports. Dank der Apollo Expanded-Software können Nutzer eines beliebigen Thunderbolt-fähigen Apollo Twin MkII, Apollo 8, Apollo 8p und Apollo 16 Audio Interfaces bis zu vier Apollos und insgesamt sechs UAD-2-Geräte* kombinieren - also DSP-Ressourcen und I/Os entsprechend der Studiogröße hinzufügen. Apollo 8p bietet zudem die nahtlose Integration mit Apollos der vorherigen Generation über Thunderbolt.

Eine elegante App mit geringer Latenz

Eine elegante App mit geringer Latenz

Mit der Console 2.0 Anwendung des Apollo 8p — einer vollständige überarbeitenden Version von Apollo`s ursprünglicher Console Software — kannst du jetzt auf mehr als 25 neue von Anwendern geforderte Funktionen wie Channel Strip Presets, Drag & Drop Funktionalität, dynamisch skalierbare Fenster und andere zugreifen.

Jetzt mit klassischen Verstärkern und Bodeneffekten

Jetzt mit klassischen Verstärkern und Bodeneffekten

Als Neuheit des Apollo 8p steht die Unison-Technologie an den Instrumenteneingängen auf der Vorderseite zur Verfügung, über die man die exakten, impedanzangepassten Emulationen von Gitarren- und Bassverstärkern wie dem Fender '55 Tweed Deluxe, Marshall Plexi Super Lead 1959, und Ampeg B-15N Bass Amplifier, wie auch legendärer Bodeneffekte wie den Ibanez® Tube Screamer verwenden kann.

Apollo Artist Sessions
Apollo Artist Sessions

Apollo Artist Sessions

Preservation Hall Jazz Band
“Higher Ground”

Alle Apollo Artist Sessions

† Das Realtime Analog Classics Plus” UAD Plug-In Bundle ist im Lieferumfang des Apollo Interfaces enthalten. Weitere UAD Plug-Ins sind separat erhältlich.


Realtime Analog Classics Plus Bundle

Mit dem Realtime Analog Classics Plus Plug-In-Bundle erhältst du legendäre Kompressoren wie den Fairchild® 670 und EQs wie den Pultec® EQP-1A, aber auch atemberaubende Gitarren- und Bass-Verstärker-Emulationen von Softube, und UA™'s bahnbrechendes 610-B Tube Preamp und EQ Plug‑In.

  • UA 610‐B
  • Marshall Plexi Classic Amplifier
  • Fairchild 670 Legacy
  • Teletronix LA‐2A Legacy
  • UA 1176LN Legacy
  • UA 1176SE Legacy
  • Pultec EQP‐1A Legacy
  • Pultec Pro Legacy
  • Precision Channel Strip
  • Precision Reflection Engine
  • Precision Delay Modulation
  • Precision Delay Modulation L
  • UA Precision Enhancer Hz
  • Raw Distortion
  • Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp
  • RealVerb‐Pro

UA 610-B Tube Preamp und EQ

UA 610-B Tube Preamp und EQ

Verleihe deinen Tracks Wärme und Charakter der klassischen Hardware, die für die Aufnahmen von Duke Ellington bis hin zu Coldplay zum Einsatz kamen. Dank der vollständigen Emulation des gesamten Signalpfades, inklusive der Röhrenverstärker, Übertrager und Schaltungsnichtlinearitäten, fügt das 610-B Tube Preamp und EQ Plug-In jeder Klangquelle organische Details und Sättigung hinzu, egal ob du mit Universal Audio´s Unison Technologie durch das 610-B aufnimmst oder re‑ampst.

Marshall<sup>®</sup> Plexi Classic Amplifier

Marshall® Plexi Classic Amplifier

Als absolutes Alphatier unter den Rock And Roll Gitarrenamps ist der Marshall “Plexi” Verstärker ebenso legendär wie die Musik, die mit ihm aufgenommen wurde. Von Jimi Hendrix zu Jimmy Page, Duane Allman zu Eric Clapton, die unschlagbare Melange aus zupackendem Biss, Sustain und einer immensen Soundvielfalt hat den Sound der Rockmusik nachhaltig beeinflusst. Von Softube entwickelt liefert das Marshall Plexi Classic Amp Plug-In den Klang und das Erlebnis dieser Amp-Ikonone mit perfekter Mikrofonabnahme, die vom Engineer Tony Platt, bekannt für seine Aufnahmen für AC/DC’s Back in Black und Highway to Hell, vorgenommen wurde.

Fairchild<sup>®</sup> 670 (Legacy)

Fairchild® 670 (Legacy)

Der weltweit begehrteste Kompressor, der klassische Fairchild 670 Röhrenlimiter, veredelt deine Spuren und Mixes mit unverkennbarer Röhrenwärme und -charakter. Unabhängig davon, ob du nach subtiler Kompression auf Lead Vocals oder eher kräftigere Texturen suchst, die auf Gitarren, Bass oder dem Drum-Bus funktionieren, bereichert das Fairchild 670 Plug-In alle Klangquellen mit einer klassischen „Verschmelzung“.

Teletronix<sup>®</sup> LA-2A Classic Leveling Amplifier (Legacy)

Teletronix® LA-2A Classic Leveling Amplifier (Legacy)

Der LA-2A ist mit seiner sanften, Programm-abhängigen optischen Kompression und dem akribisch entwickelten Röhrenverstärker der Lieblingskompressor professioneller Toningenieure weltweit – besonders für Gesang. Unglaublich einfach zu bedienende Peak Reduction und Gain Regler ermöglichen den optimalen Optokompressor-Sound für Gitarre, Bass, Drums und andere.

1176SE/LN<sup>®</sup> Classic Limiting Amplifiers (Legacy)

1176SE/LN® Classic Limiting Amplifiers (Legacy)

Hol dir die klassische, extrem schnelle FET-Kompression des weltweit bekanntesten Kompressors. Der 1176 erzeugt Punch, Präsenz und Charakter sowie typische Verzerrungsobertöne auf Drums, Gesang, Gitarren und Bass. Der 1176LN hat unzählige Aufnahmen veredelt – von Led Zeppelin über die White Stripes bis hin zu Michael Jackson.

Pultec<sup>®</sup> Pro Equalizers (Legacy)

Pultec® Pro Equalizers (Legacy)

Mische mit zwei der meist gesuchten Hardware-EQs aller Zeiten – dem MEQ-5 Midrange Equalizer und dem EQP-1A Program Equalizer. Beide Röhren-Legenden liefern weiche und seidige EQ-Kurven mit einer Fülle warmer Analog‑Sounds.

Precision Mix Rack Collection

Precision Mix Rack Collection

Mit dem Precision Channel Strip, Precision Reflection Engine und den Precision Delay Modulation Plug-Ins bietet dir die Precision Mix Rack Collection vier moderne, hochqualitative Plug-Ins für die Aufnahme und das Mixing. Die leistungsstarke und intuitive Precision Mix Rack Collection stattet Dich mit einer beeindruckenden Sammlung an Tools aus – sowohl für Anfänger als auch Profis perfekt.

UA Precision Enhancer Hz

UA Precision Enhancer Hz

Erhöhe mit dem Precision Enhancer Hz Plug-In gekonnt tiefe Frequenzen. Der Precision Enhancer Hz ist in der Lage, exakte Ergebnisse auch bei minimalen Anpassungen zu erzielen – so kannst du Drum-Samples durchsetzungsfähiger formen, einen Bass fetter machen, oder einfach das Low-End deiner Spuren auf kleineren Lautsprechern besser hörbar machen.

Raw Distortion

Raw Distortion

Die Modellierung des Raw Distortion basiert auf einem klassischen Pro Co Rat der frühen 80er-Jahre und liefert all die harten Dynamikübersteuerungen der legendären Stompbox. Dank der Unison Technologie kannst du dein Instrument direkt in den Hi-Z- Instrumenteneingang eines Apollo Twin, 8 oder 8p einstecken und die gleichen Schaltungsverhalten, Verstärkungsbereiche und Verzerrungspunkte wie mit der originalen Hardware erleben – spiele die echten Klangfarben, mit originalen Gefühl und Ansprechverhalten.

Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp

Ampeg® SVT-VR Classic Bass Amp

L'ampli basse Ampeg SVT a été lancé en 1969. Il reste aujourd'hui encore le maître incontesté du son de basse à lampes à haut niveau de gain. Développé par Brainworx, le plug-in Ampeg SVT-VR Classic Bass Amp capture à la perfection la puissance brute et la dynamique qui ont fait de cet ampli le modèle de prédilection des bassistes de rock, funk et soul. Enregistrez en temps réel en utilisant la technologie de préampli Unison™ pour retrouver le son et les sensations d'un véritable ampli basse SVT, ou faites rugir des prises directes un peu fades.

RealVerb Pro

RealVerb Pro

RealVerb Pro ist ein flexibles, natürlich klingendes Reverb auf Basis von UA´s einzigartiger Algorithmen. Du kannst den Raum exakt so gestalten, wie du in hörst. Auf diese Weise erreichst du mit RealVerb Pro weit mehr als die einfache Einstellung groß / klein oder dunkel / hell. Deine Klangquellen erhalten verzerrungsfreie und extrem lange Hallfahnen mit glättender Streuungskontrolle.

Eigenschaften

16 x 20 Thunderbolt Audio Interface für Mac und Windows* mit leistungsstarker Console 2.0 Software-Steuerung


8 Unison ™ -fähige Mikrofonvorverstärker für die Aufnahme über die akribischen Preamp-Emulationen von Neve, API, Manley und Universal Audio

Integrierte UAD-2 QUAD Core ermöglicht UAD Echtzeit-Processing - nahezu latenzfreies Aufnehmen über DSP-gestützte UAD Plug-Ins ohne CPU-Belastung

Enthält das “Realtime Analog Classics Plus” UAD Plug-Ins-Bundle, das die authentischen Kompressoren LA-2A, 1176 und Fairchild® Kompressoren, Pultec® EQs, UA 610 Röhrenvorverstärker und weitere bietet

24-Bit/192 kHz Apollo A/D- und D/A-Wandlung der neuesten Generation, die auf Hunderten von Hits zu hören ist

Kaskadieren von insgesamt bis zu 4 Apollo Interfaces und 6 UAD-Geräten über Thunderbolt*

Komfortable Monitoring-Funktionen an der Vorderseite, inklusive Alt Speakers und zuweisbaren Dim oder Mono

Erstklassiges UA-Analogdesign, überragende Komponenten und erstklassige Verarbeitungsqualität

Kostenloser, branchenführender, technischer Support von fachkundigen Tontechnikern - telefonisch und online

Systemanforderungen von Apollo Thunderbolt Systemen

MAC:



  • Apple Mac computer with available Thunderbolt port

  • (Mac) macOS 10.10 Yosemite, 10.11 El Capitan, 10.12 Sierra, or 10.13 High Sierra


WINDOWS:



  • PC computer with built-in Thunderbolt 3 via USB-C port

  • Windows 10 w/Anniversary Update (64-Bit Edition)

  • Qualified Thunderbolt 3 to Thunderbolt 2 adapter (sold separately)


ALL:



  • Thunderbolt 2 cable (sold separately)

  • 6 gigabytes available storage

  • Internet connection to download software and authorize UAD plug-ins

  • Compatible VST, Audio Units, RTAS, or AAX 64 plug-in host DAW software

  • Quad Core i7 or better processor recommended

  • For additional compatibility information, visit help.uaudio.com

User-Rezensionen

Apollo 8p

R. MacQuarrie

16. Juli 2016

Avoid this unit if you plan to use both ADAT lightpipe ports

Universal Audio have disabled the 2nd ADAT lightpipe port for 44.1khz and 48khz digital transfers. I attempted to transfer audio from my HD24 but the 8p does not see it. UA should clearly indicate this in their literature and not bury it on page 22 of their manual. Also hearing slight pops and crackles in the audio from my unit. At one point it had issues not passing audio and I had to reboot it just to get the audio to pass through. Going to return this item.

M. Robinson

17. Juni 2016

Big step up

I just started my first project with the Apollo 8P. My workflow speed has increased significantly with this interface and the associated plug ins that came with it. It took me a long time to save for it but it's felt well worth it. I'm only a couple of weeks in but the new-gear honeymoon might last awhile longer with this thing.

UAD User

13. Juni 2016

Love it top to bottom, but need better routing

I love it. I already owned a few of the emulation plugs and can a/b them with the UAD version. The SSl channel has much more depth, and the Comp is now usable. The box is great.: the sound of the pres, conversion (both ways), the hardware (switches, metering), the software (no driver issues).

The only issue is the lack of routing, specifically ear cues. My previous box (an RME unit) allowed one to send any ins to any outs. I (ignorantly) assumed a new technology like the UAD would by default include such a feature. Discovering a 4- cue max was quite a shock, almost enough to return the unit. I track larger bands, and not being able to have dedicated mixes for each player is a big problem.

UAD User

18. Mai 2016

Apollo 8p

3000 doesnt worth apollo 8p ....there should be atleast complete ultimate bundle with it.....

j. dee

18. März 2016

LEAN MEAN AND NOT TOO FAR BETWEEN

History. Play/d in bands/write for other people/spiritually guide folk. Recorded all over the world from pissy basements to abbey road. Love tape/shitty mics/busted guitars. Budgets disappear,no more abbey road more coronation street.[For my U.S. friends thats no more Silverlake but more The valley]. Still fuck em,i can make music from dustbins cause I'm different,I'm not like the rest of you on this forum, so I'm happy.Must think. UAD 8p arrives. No more compatibility charts for months/there's knobs/switches/sounds cool/easy to use. More time for making art and less gawping@a screen/more time to look into artists eyes and suck there best work out of them. For 3g's job done. I don't need UAD, they don't need me,but we are good together

D. Watson

24. November 2015

limited routing is maddening

I feel like i wasted my money on this unit. the routing is frustratingly basic and integrating this into my workflow has been difficult at best.

standalone it is a decent unit and recording through the plugins is an obvious plus but the routing is bafflingly limited and trying to use additional adat outputs is not an easy task.

my RME units with total mix are FAR superior and much easier use.

B. Morris

1. September 2015

More than I expected

I consider myself a fairly "informed consumer" and I tend to research ALL possibilities before making any choices. I already owned an Apollo 16 (Silverface) and have thoroughly enjoyed it. I added the 8P primarily for the Unison preamps (8 already great preamps that you can mix and match 1073's, API's, and UA 610's with more to come Im sure, cmon -no brainer!) AD/DA, and clocking. I also REALLY like the fact that you can use one simple thunderbolt cable and get DSP, IO, and clock all at once.

What I didn't anticipate was the much better stereo field and definition. Small changes seemed more noticeable, reverb tails seem more detailed...all in all a GREAT box.

C. Martin

26. August 2015

Perfect

8 emulate-able pre-amps and quad core processing is pure bliss. I couldn't say enough good things about the Apollo 8 if I tried. It's like waking up every morning next to an exquisitely beautiful woman and questioning "how can this be real?" Thanks for that UA!

M. Elliott

20. August 2015

Loving the Apollo 8P

Just tracked a few drum tracks with the Apollo 8P and UA Store Plug-Ins. Using AKG 112 on Kick, Miktek PM10 on Snare, Sennheiser 421 on Toms, Shure KSM 32 OHs, and SM 81 on Hats. Absolutely no outboard pre-amps or compressors. I love how the Apollo captures the character of each mic, not to mention the DSP technology on all 8-inputs. Can't wait for the 16P (hint, hint) version to hit the market!

C. Gill

16. März 2016

Needs More DSP

First of all, the Apollo 8p sounds incredible! Routing and integration into my existing rig were a breeze. HOWEVER… for $3K, the DSP is lacking BIG time! At 96kHz, I get a Unison plugin, and one… maybe two additional plugins on each channel before the processor is maxed. Now try adding Ocean Way or AKG verb to an aux and real trouble hits! I was looking to start recording/mixing everything at 192kHz, but at that rate, I barely get Unison plugins on each channel before the Apollo 8p processor overloads. It's like UA made the Apollos just to wet your appetite so you have to spend more money on their satellite DSP accelerators.

R. Lopez

30. Dezember 2015

Great Idea, Slow execution

After some time with this unit I have come to the conclusion that it is a little hyped. First I would like to say that it sounds really good. The plug-ins are a better emulation than waves. The GUI are nice looking but, picking settings is a little frustrating. Also, I experience pops and clicks, minor lag when ran at 92k with 256 sample buffer (I have a decent new macbook and I'm running Ableton Live) Honestly, my little NI Komplete Audio 6 ran smoother. The biggest disappointment for me is of course that you max out real fast using 8 mic pre's along with plug-ins. I had 4 mic's with Neve pre amps and comps on each channel and that was too much for tracking. If you got the money and it's no big deal then this unit is a cool buy.

W. Lucero

8. August 2015

Apollo 8p = Weak DSP.... Buyer Beware!!!!!

1 star simply for the weak DSP. UA brags about the Apollo 8p having 4 sharc processors, what they don't mention is that really doesn't amount to much when running their UA plugins. I did the research, was aware that said plugins could take up as much as 44% of 1 processor, but I made the purchase anyways simply because I liked the idea of having 8 pre amps. If it wasn't for the weak DSP (I max out at about 12-15 UA plugins, depending on which ones I'm using), I'd definitely give 5 stars, but for $3000, I'm expecting a lot more bang for my bucks....

E. Ramazanoiglu

21. Juni 2018

The most useful 8 channel purchase you can make!

The 8p is without doubt the most useful 8 channel convertor on the market today. I've immediately integrated it into my HDX rig and it now simply handles a variety of recording duties with instant console recalls. If I need, I can just switch it into my live rack and add 8 more adat inputs for great gig recording. Love this box

R. McGuinness

10. Juni 2018

Go buy one NOW!!!!!

I can honestly say, with the Apollo 8P my sonic world has been transformed, the connectivity combined with the plugin integration is truly something wonderful to behold. Its so easy to recreate the sound in your head, a truly professional device.

J. Järvelä

27. April 2018

I love it loud!

Best you can get!

D. Lima

15. April 2018

Great quality but...

wonderful and great quality! however it has little power to keep more than 4 plugins running together, the processor is weak, by the value expected much more.

Z. Varga

10. April 2018

Got what i waited

Sounds great, works fine.
The Unison is amazing, if you want to print plugins during recording this is your device and even if you don't.

M. Rom

30. März 2018

8P

Simple. I liked my first 8P so much, I had to have another. Now I have a total of 18 UA inputs. Enough to record a live show if needed.

M. Rom

30. März 2018

8P

Simple. I liked my first 8P so much, I had to have another. Now I have a total of 18 UA inputs. Enough to record a live show if needed.

M. Rom

30. März 2018

8P

Simple. I liked my first 8P so much, I had to have another. Now I have a total of 18 UA inputs. Enough to record a live show if needed.