1176 Classic Limiter Collection

1176 Classic Limiter Collection

Regulärer Preis: $299.00

$249.00

Du sparst 16%

Du hast keine Artikel in deinem Warenkorb.

Regulärer Preis: $299.00

$249.00

Du sparst 16%

Du hast keine Artikel in deinem Warenkorb.

Komplette Sammlung der berühmtesten Kompressoren aller Zeiten.

Der original Universal Audio 1176 wurde von M.T. „Bill“ Putnam, dem Gründer von UA entwickelt und war ein entscheidender Durchbruch in der Limiter-Technologie. Als erster echter Peak-Limiter mit vollständig transistorbasierter Schaltung und extrem schneller FET-Pegelreduktion hat der 1176 viele der besten Aufnahmen in der Musikgeschichte mit seinem Charakter und Druck aufgewertet.

Universal Audio veröffentlichte die erste 1176 Plug-In-Emulation im Jahr 2001. Dieses Plug-In war gleichzeitig der Startschuss für die UAD Plattform und dient seit mehr als 15 Jahren als Inspirationsquelle für Analogemulations-Software. Wir haben das 1176 Plug-In noch einmal komplett überarbeitet und den gesamten elektronischen Signalweg modelliert – inklusive der Übertrager sowie der FET- und Transistor-Endstufen – und auf diese Weise einzigartige Emulationen dreier charakteristischer 1176-Modelle geschaffen.

Jetzt kannst Du:

Mit drei äußerst detailgetreuen Emulationen des legendären 1176 aufnehmen und mischen - dem beliebtesten Kompressor, der jemals gebaut wurde

Auswahl zwischen drei berühmten Versionen:
Rev A, Rev E, und AE – jede mit
individuellen Klangeigenschaften

Färbende Kompression über den Einsatz des gesamten Signalweges, mit Transformatoren und FET- sowie Transistoramp erzeugen

Signale mit “No Ratio” oder Attack “Off” färben, über die du die Verzerrung des 1176 ohne dessen Kompression erhältst

Den berüchtigten „All-Button“ Modus für färbende, übersteuerte Texturen einsetzen

Mit Presets legendärer 1176-User wie Andy Johns, Andrew Scheps, Ed Cherney und Joe Chiccarelli mischen

5-Minute UAD Tips
5-Minute UAD Tips

5-Minute UAD Tips

Die 1176 Classic Limiter Plug-In Collection erklärt.

Dreifach Druck

Dreifach Druck

Die 1176 Classic Limiter Plug-In Collection bietet drei eigenständige Revisionen des 1176, die mehr als 40 Jahre kontinuierlicher Entwicklungsarbeit abbilden. Der REV A „Bluestripe“ steht für den ursprünglichen FET-Limiter Entwurf von Putnam, komplett mit seiner höheren Verzerrung und den einzigartigen FET-Verstärkungsmerkmalen. Der REV E „Blackface“ entspricht dem Modell der „70er Brad Plunkett “LN“ (Low Noise) Ära, die für eine eher lineare Kompressionsansprache, Transistor-Verstärkung und einem Wechsel der Klangmaterial-Abhängigkeit steht. Der 1176AE bietet UA´s seltene 1176 40th Anniversary Edition, vollständig umgesetzt mit exklusiven Modifikationen — darunter die geringere 2:1 Kompressionsrate.

Klassische Kompression

Klassische Kompression

Die Bedienung des 1176 ist eine Studie der Simplizität. Der Input legt gleichzeitig den Kompressions-Threshold und den Eingangssignalpegel des 1176 fest; mit Output bestimmst du den finalen Signalpegel. Attack stellt die Zeit ein, die der 1176 benötigt, um auf das ankommende Signal anzusprechen, während Release die Zeit definiert, um wieder auf den Ursprungspegel zurückzustellen. Das VU-Meter bildet entweder die Gain Reduction (GR) oder den Ausgangspegel (+4/+8) ab.

Ratio-Tasten für legendäre Klangfärbung

Ratio-Tasten für legendäre Klangfärbung

Die vier Ratio-Tasten bestimmen den Kompressionsgrad — geringere Ratio für die Komprimierung, höhere Ratio-Einstellungen für das Limiting. Deaktiviert man alle Ratio-Tasten, wird die Kompression ausgeschaltet, wobei das Signal immer noch durch die 1176er-Schaltkreise läuft und eine unverwechselbare Klangfärbung erhält. Die von Anwendern geforderten „Multi-Button“-Kombinationen, die an der Hardware möglich sind, sind jetzt auch in der Software realisierbar - inklusive des berühmten „All Button“-Sounds.

Eigenschaften

Detailgetreue, überarbeitete Emulationen des legendären 1176 – dem beliebtesten Kompressor aller Zeiten, entwickelt von M.T. "Bill" Putnam

Enthält die drei berühmten Versionen: Rev A, Rev E und AE – jede mit ihren eigenen, typischen Klangeigenschaften

Emulation des kompletten, elektronischen Signalwegs, inklusive der Transformatoren, FET und bipolarer Transistorenverstärker für färbende Eingangs- / Ausgangsverzerrung

Exakte Modellierung der ultraschnellen Attack-Zeiten der Hardware: von 20 bis 800 Mikrosekunden

Neue Funktionen sind "No Ratio" und Attack "Off", die den beliebten reinen Verstärkermodus bieten, mit dem der 1176 Verzerrungseffekte ohne Kompression erzeugt

Jetzt mit allen Kombinationen aktivierter Ratio-Buttons – einschließlich "All Buttons"

Enthält Artist-Presets von Andy Johns, Andrew Scheps, Carl Glanville, David Isaac, Ed Cherney, Hugo Nicolson, Jacquire King, Joe Chiccarelli und Vance Powell

Benötigt UAD-2 DSP System oder Apollo Interface

User-Rezensionen

1176 Classic Limiter Collection

M. Hackl

14. März 2020

Probably The Most Renowned Piece Of Gear Ever. Simply An Unmistakable Industry Standard

I guess it's the best plugin version out there..

P. Mata Rodriguez

18. Februar 2020

Great sound

I don't own the original hardware so I cannot compare, but the results on my guitar and Superior Drummer are great. Great piece of software!!!

R. Maynard

24. Januar 2020

Fantastic Stuff

Having never used UA's plugins before I came in with a little doubt they would be as good as the "real thing" (you know rack mount). But after pulling them up, all I can say is, Blowin Away. You guys are awesome.

A. Phillips

23. Januar 2020

What Hardware?

In this day and age I am not sure why you would want a rack full of equipment sucking up precious resources. I can get what I need out of these plug-ins and then some. Great Job!

A. Tock

12. Januar 2020

Fantastic

It sounds better than I imagined !!!

直. 石川

12. Januar 2020

faburas!

1176 REV A bass sound is very good. I love this sound ! Needless to say guitar soud. I will try to 1176 AE for vocal recording. I can`t wait to hear my faburas vocal truck by 1176 AE!

K. Kessler

9. Januar 2020

Fenomen!

All of UAD 1176 sound just incredible. No need for words. Amazing for both tracking and mixing. Even for Mastering sometimes - compression, just color!

P. Miller

7. Januar 2020

Huge difference

I love these on just about everything I put them on.. a big difference over legacy units which I liked a lot. Glad I did the upgrade!

P. Miller

7. Januar 2020

Huge difference

I love these on just about everything I put them on.. a big difference over legacy units which I liked a lot. Glad I did the upgrade!

t. billonare

6. Januar 2020

good but

actually i didn't yet use this on my music
but i think its good

A. Bertók

3. Januar 2020

Brilliant

Makes a brilliant JOB!
It sounds and behaves much like its analogue counterpart.

P. Sviyazov

2. Januar 2020

Go to on vocals

Had couple different 1176 before try UAD. These surprised me, not a lot, but they are really do what I want. Very nice to use in record chain.

T. Roberts

24. Dezember 2019

Incredibly powerful

I’ve compared the plugin to my analog unit and the difference is nearly unnoticeable. I can’t imagine recording/mixing without this collection.

A. Heller

18. Dezember 2019

1176

I own multiple other 1176 plugs and these are my favorite by far

R. Melvin

16. Dezember 2019

This is why ITB is possible.

There are many third party hardware versions of this classic that fit every budget. For even less money, this knocks it out of the park and it’s not limited to one channel! If you have the money, buy a rack full of the originals. If you have brains and less than the fortune required, get this.

R. Melvin

16. Dezember 2019

Worthy upgrade

I managed to get by with the legacy version and was pleased with it for quite a while but upgrading to the collection was a huge step up. There is much more dimension to sounds processed with the same reliable function you’d expect. The character of each model comes through even if just used for coloration. Love it!

A. Bertók

16. Dezember 2019

Brilliant

The UAD 1176 simple makes a brilliant job. I love this plug in!!

h. adomako

14. Dezember 2019

Maybe it’s me

I’ll give this the benefit of the doubt and say i don’t know how to use it right

h. adomako

14. Dezember 2019

I don’t know...

I’m gonna go ahead and say i probably don’t know how to use this bundle because I don’t like the way it sounds when i use it on a sound.

N. Sirotti

13. Dezember 2019

1176

Amazing, all sounds rly good